Wer ist Gine Lutz?

Ja, Ihr habt recht, ich sollte zun├Ąchst ein paar Zeilen ├╝ber mich schreiben.

Meine Hauptt├Ątigkeit liegt im 2 Rad-Bereich und umfa├čt die Motorradausbildung und alles, was mit Motorradtraining zu tun hat.

Seit April 1992 bin ich Instruktorin f├╝r Motorrad-Sicherheitstraining nach den Richtlinien des DVR (Deutscher Verkehrs Sicherheitsrat). H├Ârt sich furchtbar geschwollen an, gell?, hei├čt aber nur, da├č diese Trainings einem bestimmten Qualit├Ątsstandard entsprechen. Meine ,,Br├Âtchengeber” sind vornehmlich die Motorpresse Stuttgart und auch der ADAC W├╝rttemberg. Gelegentlich werde ich auch z.B. von BMW oder der Fahrlehrerausbildungsst├Ątte VPA engagiert, um Trainings oder Trainerausbildungen durchzuf├╝hren.

F├╝r den ADAC bin ich meistens auf der Verkehrs├╝bungsanlage Solitude (bei Leonberg) zugange wenn es um Eintagestrainings geht und auf dem N├╝rburgring, wenn es um 2 t├Ągige Trainings geht. F├╝r die Motor – Presse Stuttgart reise ich quer durch S├╝ddeutschland, um mit Motorradfahrern auf verschiedenen Pl├Ątzen zu trainieren oder ca. 6 mal pro Saison zum N├╝rburgring, um mit Gleichgesinnten 3 Tage lang die Nordschleife zu umrunden. Bei der von der Zeitschrift MOTORRAD ins Leben gerufene Aktion ,,Motorradfahrer des Jahres” war ich ,,Geburtshelfer” und begleite diese somit allj├Ąhrlich.

Neben diesen rein fahrpraktischen T├Ątigkeiten habe ich mich auch schon mal autorenm├Ą├čig bet├Ątigt und ein paar Artikel im Heft ,,MOTORRAD”, sowie ein Kapitel in dem Buch ,,Perfekt fahren mit MOTORRAD” geschrieben.

weiter >

MEX 1 Logo