Unn├Âtige Nutzung des Motors in Standphasen

Wir haben eine Klima-Anlage im Kraftfahrzeug die uns vor W├Ąrme sch├╝tzt, wir haben eine Heizung im Fahrzeug die uns vor K├Ąlte sch├╝tzt und wir haben gen├╝gen Luxus im Fahrzeug welches wir nicht missen m├Âchten. F├╝r den Temperatur-Haushalt in unserm Fahrzeug ben├Âtigen wir bei fast allen Autos den Motor. Nun stellt sich die Frage, brauch wir den Motor wirklich immer?

-Wenn man mal eben den Beifahrer aussteigen l├Ą├čt, damit der am Kiosk eine Zeitung kaufen kann?

-Wenn wir unser Navigationsger├Ąt neu programmieren m├╝ssen weil das Ding immer noch nicht mit meiner Sprache gesteuert werden kann?

-Wenn wir vorm Bahn├╝bergang stehen und warten, das der Zug endlich an uns vorbei f├Ąhrt?

-Wenn wir vor der Baustellenampel stehen und das Gef├╝hl nicht loswerden, da├č der Arbeiter, die Baustellenl├Ąnge in die Ampelanlage eingibt, sich um ein Mehrfaches ├╝bersch├Ątzt hat?

-Wenn wir am Bahnhof warten das sich unser Bekannter schnell in den Wagen setzt, aber der uns noch gar nicht erkannt hat?

-Wenn der endlich ersehnte Anruf kommt und wir aus Sicherheitsgr├╝nden besser rechts rann fahren?

-Wenn wir im morgendlichen Berufsverkehr an dieser Ampelanlage sowieso drei Anl├Ąufe brauchen um durchzukommen?

Es gibt sicher unz├Ąhlige Beispiele, an denen ich l├Ąnger als ca. 10 Sekunden stehen bleibe. Denn ab ca. 10 Sekunden Stillstand des Motors ist es f├╝r die Umwelt besser den Motor auszuschalten, denn dann habe ich den Schadstoffaussto├č egalisiert. Dieses gilt im ├╝brigen nicht mehr ab Euro 4 Norm, denn hier z├Ąhlt der Schadstoffaussto├č ab Start des Motors. F├╝r den Kraftstoffverbrauch ist es allemal besser, wenn der Motor zum Stillstand kommt, denn beim Starten braucht ein Kfz nicht mehr Kraftstoff, wie weitl├Ąufig behauptet wird. Das liegt daran, da├č die Anla├č-Drehzahl wesentlich geringer ist als die Leerlauf-Drehzahl des Motors. Sparen am Kraftstoffverbrauch k├Ânnen wir somit allemal.

Ich habe mir sagen lassen es g├Ąbe Leute die beim Z├Ąhneputzen den Wasserhahn schlie├čen – Aber Wasser gibt es doch genug? Es verl├Ąsst nicht die Atmosph├Ąre, sondern regnet wieder ab. :-)

< zurück weiter >

MEX 1 Logo

Die richtige Fahrzeugnutzung